Windows DatabaseebooksStatistical Information

LWG10073 : Access Based Enumeration (ABE) für eine bestimmte Freigabe unter Windows aktivieren

Symptom:

Benutzer sehen viele Verzeichnisse, wobei sie nicht für alle berechtigt sind. Bei versuchtem Zugriff darauf, erhalten Sie eine "Zugriff verweigert" Meldung

Cause:

kein Fehler

Solution:

Um diese Situation zu verändern, kann die so genannte "Access Based Enumeration" (ABE) von Microsoft auf dem jeweiligen Fileserver installiert werden. Mit ABE sieht ein Anwender nur Verzeichnisse, für die er auch berechtigt ist.
ABE muss auf dem jeweiligen Server installiert werden. Das entsprechende ABEUI.msi Installationspaket ist frei und kann von Microsoft heruntergeladen werden. Nach der Installation muss es mit einem Kommandozeilenbefehl pro Freigabe aktiviert werden:

abecmd /enable lubbyshare

Achtung:
Access Based Enumeration ist nicht "cluster aware", muss bei geclusterten Servern also beispielsweise über eine entsprechende Anwendung mit dem Aufruf "cmd /c abecmd /enable lubbyshare" gestartet werden, nachdem die Ressource online gegangen ist.

Disclaimer:

The information provided in this document is intended for your information only. Lubby makes no claims to the validity of this information. Use of this information is at own risk!
Copyright © 2004-2011 Lubby (V3.0.10 Aug 2011)
Sponsored by Keskon.
Statistical information by Google Analytics