Windows DatabaseebooksStatistical Information

LWG10072 : Numlock VOR der Anmeldung am System aktivieren

Symptom:

Der Nummernblock der Tastatur soll vor der Anmeldung aktiviert sein (Vorsicht bei Notebooks!)

Cause:

Systemkonfiguration

Solution:

Mit dem Registrierungsschlüssel [HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Keyboard] auf 2 gesetzt, wird Numlock NACH der Benutzeranmeldung aktiviert. Dies ist der Fall, da dieser Teil der Registry zum Benutzerprofil gehört und erst nach der Anmeldung (dieses Benutzers) geladen wird.
Soll Numlock dagegen bereits vor der Anmeldung aktiviert sein, muss ein anderer Schlüssel gesetzt werden:

[HKEY_USERS\.Default\Control Panel\Keyboard]
NUMLOCK aus = 0
NUMLOCK an = 2

Hiermit wird das Verhalten des Numlock im so genannten Default (Standard-) Benutzerprofil aktiviert, welches vor der Benutzeranmeldung aktiv ist. Ist dieser Schlüssel auf 2 gesetzt, wird der Nummernblock der Tastatur eingeschaltet. Nach der Anmeldung wird dann das entsprechende Benutzerprofil geladen und somit der anfangs erwähnte Registry Key ausgewertet [HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Keyboard].

Achtung:
Dieser Schlüssel sollte nur auf einem System mit einer Normalen Tastatur gesetzt werden. Wird er beispielsweise auf einem Notebook gesetzt, kann dies zu der Sperrung von Benutzerkonten führen, wenn diese nicht realisieren, dass das Numlock auf ihrer Tastatur aktiv ist.

Bitte lesen Sie auch die anderen Lubby Datenbank Artikle zu diesem Thema.

Disclaimer:

The information provided in this document is intended for your information only. Lubby makes no claims to the validity of this information. Use of this information is at own risk!
Copyright © 2004-2011 Lubby (V3.0.10 Aug 2011)
Sponsored by Keskon.
Statistical information by Google Analytics