LKBDE11448: Outlook Fehlermeldung "...die Anlagengröße ist größer als erlaubt..."


This article has not been checked!

LKB | Created: 05/10/2020 | Version: 0 | Language: DE | Rating: 0 | Outdated: False | Marked for deletion: False

Author: Wim Peeters - Keskon GmbH & Co. KG

Latest update: 05/10/2020 | Comment:


Symptom

Anlagengröße ist zu viel.

Cause

--

Solution

Der Outlook Client meldet, dass die Anlagengröße größer sei als erlaubt. Tatsächlich ist das jedoch nicht der Fall. Die Send-Konnektoren sind auf 30 MB konfiguriert und der Client hat keine indivduelle Einstellung. Werden nun mehrere Attachments an eine Mail gehängt, mit einer Gesamtsumme von unter 30 MB, kommt trotzdem die Meldung, die Anlagen seien zu groß...

Lösung des Problems:

Es gibt drei Möglichkeiten zu überprüfen, ob die Anlagengröße korrekt konfiguriert worden ist:

1. Global : Organisationskonfig. -> Hub-Transport -> Globale Einstellungen -> Transporteinstellungen
2. Individuel : Pro Benutzer Postfach bei den Nachrichtenübermittlungsoptionen
3. in den Sende und Empfangsconnectoren selbst : Organisationskonfig. -> Hub-Transport -> Sendeconnectors (in den Connector reingehen und unter allgemein schauen ob nicht "Maximale Nachrichtengröße" angehakt ist.

About the Author

Wim Peeters is electronics engineer with an additional master in IT and over 30 years of experience including time spent in support, development, consulting, training and database administration. Wim has worked with SQL Server since version 6.5. He has developed in C/C++, Java and C# on Windows and Linux in different European countries and different European languages. He writes knowledge base articles to solve IT problems and publishes them on the Lubby Knowledge Platform where he is one of the most important contributors and the main developer.

Disclaimer:

The information provided in this document is intended for your information only. Lubby makes no claims to the validity of this information. Use of this information is at own risk!