LKBDE11301: Wie stellt man den Laufwerksbuchstaben vor Freigabename und Kommentar für alle Benutzer dar


This article has not been checked!

LKB | Created: 02/04/2020 | Version: 0 | Language: DE | Rating: 0 | Outdated: False | Marked for deletion: False

Author: Wim Peeters - Keskon GmbH & Co. KG


Symptom

In manchen Datei-Dialogen sind die Felder eingeschränkt sichbar, so dass die Beschriftung (und somit der Laufwerksbuchstabe) abgeschnitten wird

Cause

Dies ist eine Standardeinstellung, die geändert werden kann.

Solution

Um den Laufwerksbuchstaben eines Laufwerks im Windows Explorer am Anfang darzustallen, muss der u.g. Registry Key verändert werden. Als Wert bietet sich die "4" als verbreitetste Lösung an. Andere mögliche Werte sind:

1 Der Laufwerksbuchstabe wird für Netzlaufwerke an den Anfang gestellt
2 Laufwerksbuchstaben werden gar nicht angezeigt
4 Der Laufwerksbuchstabe wird für alle Laufwerke an den Anfang gestellt (lokale und Netzlaufwerke)

Der folgende Text kann als Registry Datei kopiert werden:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer]
"ShowDriveLettersFirst"=dword:00000004

About the Author

Wim Peeters is electronics engineer with an additional master in IT and over 30 years of experience including time spent in support, development, consulting, training and database administration. Wim has worked with SQL Server since version 6.5. He has developed in C/C++, Java and C# on Windows and Linux in different European countries and different European languages. He writes knowledge base articles to solve IT problems and publishes them on the Lubby Knowledge Platform where he is one of the most important contributors and the main developer.

Disclaimer:

The information provided in this document is intended for your information only. Lubby makes no claims to the validity of this information. Use of this information is at own risk!